Sprungnavigation Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation; Direkt zur Servicenavigation; Übersicht zu dieser Seite; Kontakt aufnehmen;

Pressefotos  |  Mitarbeiterlogin  |  Suche  |  Impressum  |  Inhalt  |  Kontakt

Ehrenamt in der Gemeinde

Ein Dienst am Herzen der Gemeinde

Viele Menschen treffen sich jeden Sonntag in unserer Gemeinde zum Gottesdienst. Er ist sozusagen das Herzstück des Gemeindelebens. Dorthin kommen wir, um auf Gott zu hören, zu singen und zu beten, Trost oder Ermutigung zu finden und bestimmt auch, um Freunde zu treffen. Ein Platz, an dem wir uns wohlfühlen, ein Stück zu Hause sein wollen.
Wir bereiten unsere Kirche und die Gottesdienste in besonderer Weise vor.
Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung:


Blumendienst
Wir wünschen uns, dass zum Gottesdienst frische Blumen den Altar schmücken und suchen Menschen, die sich darum kümmern. Blumen kaufen, auf dem Altar arrangierten, .... Die Auslagen werden selbstverständlich erstattet.


Tontechnik
Das gesprochene oder gesungene Wort will gut gehört werden. Wir verfügen über eine leistungsstarke Tonanlage mit vielen verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und brauchen Menschen, die diese bedienen. Natürlich gibt es dafür eine besondere Einweisung.


Kirchenkaffee
Nach dem Gottesdienst bietet das Kirchenkaffee einen schönen Rahmen für Gespräch und Austausch. Aber der Kaffee will gekocht sein, das Geschirr im Gemeindesaal stehen, vielleicht ein Kuchen gebacken werden und am Schluss alles wieder in der Spülmaschine landen. Wie schön wäre es, wenn Sie oder vielleicht der Gemeindekreis, dem Sie angehören, hin und wieder einen Kirchenkaffee-Dienst  mit 2 -3 weiteren Mitstreitern übernehmen würden.

Kirchenreinigung
Bei all dem fühlen wir uns wohl, weil viele fleißige Hände Woche für Woche unsere Kirche reinigen. Es ist Staub gewischt, der Fußboden gekehrt, die Toilette geputzt. Ja, so sind wir es gewöhnt. Vier Gruppen gibt es, die sich bei der Kirchenreinigung abwechseln. Zurzeit ist davon nur eine voll besetzt. Das bedeutet entweder, dass nur ein Teil der Arbeit erledigt werden kann oder die wenigen Helfer völlig überlastet sind und so die Arbeit keinen Spaß macht. Hier können sich gern auch Männer einbringen. 2 Stunden aller vier Wochen helfen uns sehr.


Es ist viel Unterstützung für einen Sonntag nötig, damit unsere Gottesdienste in gewohnter, guter Weise gefeiert werden können. So einen Dienst zu übernehmen, gewährt einen „Blick hinter die Kulissen“ und es tut oft richtig gut, an einer Stelle besondere Verantwortung zu haben. Deshalb vertrauen Sie nicht darauf, dass es ja noch viele Andere in unserer Gemeinde gibt, die hier tätig werden könnten, sondern werden Sie selbst ein Unterstützer/ eine Unterstützerin! Wir sind Ihnen von Herzen dankbar!
Wenn Sie helfen können, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro oder bei   
                                                                                   Kathrin & Michael Roßner

Hier können Sie sich engagieren.

Unsere Kirchgemeinde wäre ohne ehrenamtliches Engagement arm dran. Deshalb haben wir diesem Thema hier eine eigene Rubrik gewidmet. Ob im diakonischen Bereich, bei der Kinder- und Jugendarbeit, der Kirchenreinigung oder dem Fahrdienst - Sie können sich auf vielfältige Weise einbringen und damit etwas für das Wohl Vieler tun. Für alle ehrenamtlichen Dienste gilt, dass Sie in den Dienst eingeführt, mit allen notwendigen Unterweisungen, Fortbildungen, Sachkosten und Mitteln ausgestattet werden und für den Dienst entsprechend versichert sind. Dafür treffen wir mit Ihnen die unten stehende Vereinbarung. Ehrenamtliche werden  begleitet.  Auf der rechten Seite finden Sie Auskunft über jene Dienste, die zurzeit besonders benötigt werden.

 

Puzzeln Sie gern?

Die neue Ehrenamtskoordination in unserer Gemeinde. Es kann entspannen, neugierig machen oder auch ärgern, wenn das passende Teil zu fehlen scheint. Ähnlich verhält es sich mit dem Leben in Ihrer Gemeinde. „Ihrer“ Gemeinde – oder sollte es besser heißen: „unserer“ Gemeinde? Sie könnte mit einem großen Puzzle (knapp 3000 Teile) verglichen werden. Es ist wichtig, dass wir unseren Platz zum Mittun finden; die Stelle, wo wir hinpassen, die unseren Begabungen entspricht. Wie schade, wenn im Puzzle leere Stellen bleiben – wie schön, wenn sich nach und nach das ganze Bild füllt. Es gibt ein buntes Spektrum zur ehrenamtlichen Mitarbeit. Bringen Sie sich nach Ihren Möglichkeiten ein. Dafür können Sie sich im Pfarramt oder bei einem der Mitarbeiter melden. Vielleicht sprechen Sie uns auch gleich direkt an, denn wir übernehmen ab Januar 2018 die Koordination der Ehrenamtsaktivitäten in unserer Gemeinde. Auf jeden Fall sind wir gespannt, wie sich das Puzzle füllt und Ihnen die Freude an der Mitarbeit nicht vorenthalten bleibt.
ehrenamt_lutherkirche  web de
Michael und Kathrin Roßner

Vereinbarung über ehrenamtliche Tätigkeit

Redakteur: Matthias Meitzner  - letzte Aktualisierung: 01.08.2019
3748601 Besucher